GmbH Ankauf/Übernahme

Die Geschäftsform der GmbH mit ihren beschränkten Haftungsrisiken ist bei einer Unternehmensgründung sehr beliebt. Gegenüber einer GmbH Insolvenz bietet eine GmbH-Ankauf/Übernahme einige Vorteile, speziell wenn Ihre GmbH überschuldet ist oder Ihnen die GmbH Probleme über den Kopf steigen.  Ein GmbH-Ankauf/Übernahme ist in diesem Fall die beste Lösung, um die Probleme der GmbH zu lösen bzw. Entlastung als Geschäftsführer zu erhalten. So können Altersgründe, zerstrittene GmbH-Gesellschafter oder eine drohende GmbH-Insolvenz Gründe für den Ankauf bzw. die

Übernahme einer bereits existierenden GmbH sein. Eine GmbH-Ankauf/Übernahme ist oftmals strategisch die beste Lösung, da sie viele Vorteile bietet und einen Bruchteil an Kosten und Aufwand verursacht, als wenn Sie eine GmbH Liquidation, GmbH Löschung oder GmbH Regelinsolvenz beginnen. Durch ein GmbH Ankauf/Übernahme bei GmbH Problemen sind Sie mit einer neuen GmbH sofort wieder Geschäftsfähig und können Ihr Business weiter fortsetzen.

 

Welche Vorteile bietet ein GmbH-Ankauf/Übernahme?

 

 

Ein sehr wichtiger Vorteil ist, dass Sie im Falle einer GmbH-Insolvenz mit keinem Makel hinsichtlich Ihrer Reputation und Bonität behaftet sind und die Möglichkeit haben erneut auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen. Es kommt zu keinen weiteren Auseinandersetzungen mit den Gläubigern, da alle gesetzlichen Vorgaben und Bedingungen von uns eingehalten werden und Sie als Geschäftsführer/Gesellschafter von allen bisherigen Tätigkeiten entlastet werden. Sollte die GmbH zahlungsunfähig sein, wird diese eigenständig liquidiert. Wir übernehmen selbstverständlich die GmbH-Administration sowie alle wichtigen Verhandlungen, was Ihnen ein höchstes Maß an Freiheit und Sicherheit gibt, um neue Projekte angehen zu können.

 

Was ist bei einem GmbH-Ankauf/Übernahme zu beachten?

 

Bei einem Ankauf bzw. der Übernahme einer GmbH müssen alle gesetzlichen Regelungen berücksichtigt werden. Vor allem ist es erforderlich, den bisherigen GmbH-Geschäftsführer oder Gesellschafter aus der GmbH abzuberufen und von weiteren Risiken freizustellen. Als Kapitalgesellschaft hat die GmbH mindestens einen Gesellschafter, der Anteile an der GmbH hält. Sofern es mehrere Gesellschafter gibt, können diese jeweils den gleichen Anteil oder unterschiedliche große Anteile am Stammkapital halten. Da jeder Gesellschafter der GmbH die Möglichkeit hat seine GmbH-Anteile zu verkaufen, können sich
unterschiedliche Gestaltungen ergeben. Je nachdem, was in der GmbH-Satzung oder in Zusatzvereinbarungen geregelt ist, können möglicherweise Vorkaufsrechte für die übrigen Gesellschafter der GmbH bestehen.

Vor einem GmbH-Ankauf/Übernahme werden wir uns einen Überblick über die wirtschaftlichen, steuerlichen und rechtlichen Verhältnisse der GmbH verschaffen um eine optimale Exit-Strategie für Sie aus der GmbH zu haben.

 

Wie kommt es zu einem GmbH-Ankauf/Übernahme?

 

Der Ankauf bzw. die Übernahme einer GmbH erfolgt auf Grundlage einesUnternehmenskaufvertrages bei einem Notar. Sie
erhalten sofort Entlastung und wir übernehmen die GmbH von Ihnen mit allen Rechten und Pflichten.

 

Nehmen Sie >> Kontakt <<  mit uns auf, wenn Sie einen GmbH-Ankauf/Übernahme anstreben! Unsere Experten für GmbH Ankauf/Übernahme unterstützen Sie mit ihrem Fachwissen rechtssicher bei allen Schritten und stellen Sie von weiteren Risiken frei!

 

 

Bei einem GmbH-Ankauf/Übernahme werden alle Rechte und Pflichten der GmbH übernommen. Der GmbH-Geschäftsführer wird rechtssicher und durch eine notarielle Beglaubigung entlastet, sodass sich dieser neuen Projekten widmen kann.